Friedrich Koerner von Gustorf

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Ursus Koerner von Gustorf

Mein Tätigkeitsfeld ist der gesamte Bereich des Strafrechts, insbesondere das Sexualstrafrecht, Betäubungsmittelstrafrecht sowie Kapital- und Wirtschaftsstrafrecht.

Strafverteidiger zu werden stand für mich schon zu Beginn meiner Ausbildung fest. Ich wollte nie “auf der anderen Seite” stehen.

Seit 1997 bin ich als Rechtsanwalt tätig, zuerst als Mitarbeiter im Büro des Berliner Strafverteidigers Gerhard Jungfer, ab 1998 selbständig. Seit 2001 bin ich Fachanwalt für Strafrecht.

Im Jahr 2001 bin ich als Sachverständiger für den Rechtsausschuß des Deutschen Bundestages zur Frage der Reform des Jugendstrafrechts tätig geworden.

Neben dem deutschen Strafrecht habe ich mich aus ausführlich auf dem Gebiet des internationalen Strafrechts fortgebildet. 2003 wurde ich von der Bundesrechtsanwaltskammer ausgewählt, als einziger Deutscher Vertreter an einem vierwöchigen Lehrgang der Europäischen Rechtsakademie zur Verteidigung vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag teilzunehmen.

Ich bin Mitglied der Vereinigung Berliner Strafverteidiger , Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwalt Vereins und Mitglied der European Criminal Bar , einer Vereinigung europäischer Strafverteidiger. Daneben bin ich auch Vorsitzender der europäischen Anwaltsvereinigung “ELAN” (european lawyers advocacy network). Hierdurch verfüge ich über Kontakte zu Strafverteidigern in vielen europäischen Ländern.

Für mich ist das Schönste und Wichtigste an unserem Beruf die völlige Unabhängigkeit und Freiheit. Mit dieser Überzeugung setze ich mich auch für die Rechte und die Freiheit meiner Mandanten ein.

 

Friedrich und Koerner von Gustorf Rechtsanwälte und Fachanwälte für Strafrecht
Münchener Straße 16, 10779 Berlin; Tel. 030 / 21 23 29 21; Fax 030 / 21 23 29 22
Notrufnummer: 0172 / 397 18 74, E-Mail: kanzlei@friedrichkoerner.de